PVS im Verband

Starke Interessenvertretung

Die Schnelllebigkeit und Dynamik, die das gesamte Gesundheitswesen ergriffen haben, bedarf handlungsfähiger, zentraler Strukturen, um eine verlässliche Interessenvertretung zu gewährleisten.

Einfluss haben: Zentrales Thema unserer verbandlichen Arbeit ist die seriöse Vertretung der berechtigten Interessen unserer Mitglieder in der Öffentlichkeit, in der Politik und in Fachkreisen.

Standards setzen: Gleichzeitig setzen wir im Verband als Marktführer in wirtschaftlicher, technischer und qualitativer Hinsicht die unverzichtbaren Standards für eine langfristig gesicherte Privatliquidation. 

Wir sichern die Privatliquidation: Nachweisbare Erfolge und beständiges Wachstum bestätigen unsere Arbeit.

Weitere Informationen: www.pvs-verband.org

PVS in der Gruppe

Lösungen & Perspektiven

Initiieren: Als Gruppe PVS/ Die Privatärztlichen VerrechnungsStellen haben wir die Herausforderungen neuer wirtschaftlich-technischer Entwicklungen rund um die privatärztliche Tätigkeit umfassend im Blick.

Vorantreiben: Die Synergien in der Gruppe investieren wir in den Ausbau innovativer Services und Technologien - als langfristige Perspektive im Interesse unserer Mitglieder.

Durchsetzen: Aus der gemeinsamen Stärke der Gruppe entstehen die wichtigen Standards und einflussreichen Beteiligungen des Marktes.

Gemeinsam stark: Die Gruppe vertritt mehr als 26.000 Mitglieder.

Ihr angeschlossen sind: PVS/Bremen, PVS/Limburg, PVS/Mosel-Saar (Trier und Neunkirchen), PVS/Niedersachsen, PVS/Sachsen, PVS/Schleswig-Holstein · Hamburg, PVS Freiburg/Südbaden, PVS/Südwest, PVS/Westfalen-Nord, PVS/Westfalen-Süd.

Weitere Informationen: www.die-pvs.de