Die PVS Südwest GmbH wird auch weiterhin Ihr zuverlässiger Ansprechpartner rund um das Thema Privatabrechnung bleiben. Durch den Zusammenschluss werden wir zukünftig einen Kundenstamm von über 3.300 Ärztinnen und Ärzten betreuen. Gemeinsam sind wir bereits 2019 für ein Honorarvolumen von insgesamt 450 Mio. Euro verantwortlich. Dabei können Sie Ihre Aufgaben und Ihr Vertrauen in die Hände unserer über 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen, die sich mit vereinter Kompetenz um die hohen Anforderungen an die Abwicklung der Privatabrechnung verantwortungsvoll kümmern.

Selbstverständlich gehört zu einer freudvollen Vorausschau auf zukünftige Vorhaben auch immer der Blick auf die konkreten Lösungen der Gegenwart. Hierbei freuen wir uns umso mehr, Ihnen eine Kontinuität in der Betreuung garantieren zu können. Wie gewohnt werden unsere Freiburger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich Ihre Anliegen betreuen und stehen auch für Fragen und Beratung stets persönlich zu Ihrer Seite.

Die Geschäftsführung der PVS Südwest GmbH liegt bei Herrn Peter Gabriel. Die Leitung der neuen Geschäftsstelle der PVS Südwest in Freiburg wird Herr Ralf Fischer übernehmen. Gemeinsam vereinen sie ein kompetentes Team für all Ihre Anliegen in einem erfolgreichen Netzwerk.

Ein besonderer Dank gilt außerdem der Arbeit des bisherigen Geschäftsführers der PVS Freiburg, Herrn RA Gerd Kreuzer. Wir freuen uns, dass er sein Wissen und seine Erfahrung in beratender Funktion weiter in die PVS Südwest GmbH mit einbringen wird.

Alle wichtigen Informationen rund um Ihre Privatabrechnung teilen wir von der PVS Südwest GmbH Ihnen selbstverständlich mit. Setzen Sie sich aber auch gerne bei allen kollegialen Fragen und Überlegungen rund um den Zusammenschluss mit uns in Kontakt. Wir freuen uns über einen Austausch mit Ihnen und stehen für alle Rückfragen jederzeit persönlich für Sie bereit.